Zigarren-Empfehlungen, Zigarren-Novitäten

Davidoff Yamasa

Pionier. Erforscher. Entdecker. Zino Davidof war all das und noch vieles mehr. Heute verkörpert Davidoff’s Master Blender Henke Kelner den gleichen Wagemut. Sein endloses Streben nach neuen Aromen, Erlebnissen und Genüssen für den Zigarren Aficionado hat Henke und sein Team nach Yamasá, eine Region in der Dominikanischen Republik, geführt. Yamasá ist ein raues und unerbittliches Sumpfland, in dem andere bereits erfolglos versucht hatten, Tabak anzubauen. Jeder sagte, dass dies unmöglich sei. In Henkes Traum jedoch war es möglich. Er glaubte daran, dass das Land seine unentdeckten natürlichen Schätze sowie sein brach liegendes Potential preisgeben würde, wenn es nur richtig kultiviert und gepflegt würde. Nach 20 langen Jahren ist es soweit. Die Davidof Yamasá ist Realität. Eine Zigarre, die Ihre Sinne berührt wie nie zuvor. Ihre Geschmacksknospen werden prägnant stimuliert durch die Erdaromen Yamasás und die Würze und Süsse des nicaraguanischen Tabaks aus Estelí und Condega.

Die Davidof Yamasá beginnt mit einem umgehend spürbaren, würzigen nicaraguanischen Geschmack. Delikate Nussaromen verschmelzen mit Aromen von Kafee, Zedernholz, Erde und schwarzem Pfeffer. Die Yamasá Robusto hat einen tiefen und komplexen Körper, der sich langsam, Zug um Zug offenbart. Eine perfekte Tabakkomposition aus eleganten, gereiften dominikanischen Einlagetabaken, dem kräftigen Yamasá Umblatt und dem raffinierten Yamasá Deckblatt, kombiniert mit der Süsse aus Condega und der Würze aus Estelí, schaffen ein vollkommen neues Geschmackserlebnis.

Davidoff Yamasa

Davidoff Yamasa

Standard
Zigarren-Empfehlungen, Zigarren-Novitäten

Rocky Patel Twentieth Anniversary

Zur Feier des 20-jährigen Bestehens der Firma „Rocky Patel Cigars“ wurde die Linie „Rocky Patel Twentieth Anniversary„. Die Linie besteht aus vier Formaten: Robusto, Toro (beide box-pressed), Sixty und einer sehr schlanken Lancero. Tiefe Aromen von Erde, Holz, Zimt, Kakao und Leder mit feiner, ausgewogener Würze und einem komplexen Abgang. Diese Klassezigarre überzeugt vom ersten bis zum letzten Zug.

 Rocky Patel Twentieth Anniversary Sixty


Rocky Patel Twentieth Anniversary Sixty

 

Standard
Zigarren-Empfehlungen, Zigarren-Novitäten

Davidoff Nicaragua Box Pressed

Eine Zigarre, die ein bisher unbekanntes Geschmackserlebnis bietet. Ihr würziges Aroma wird durch ein feuriges Estelí Ligero Blatt verstärkt, das den gereiften Jalapa-, Ometepe und Condega Tabak komplettiert und damit für eine komplexe, bittersüsse Stimulation des Gaumens sorgt. Zusammen mit dem reichhaltigen und kräftigeren Habano Nicaragua Oscuro Deckblatt wird die Zigarre in ihre dynamische Box Pressed Form gedrückt und setzt dadurch intensivere Aromen frei. Davidoff Nicaragua, 100 % Nicaragua. Die Davidoff Nicaragua Box Pressed wurde mit 97 von 100 Punkten im Cigar Aficionado bewertet.

Davidoff Nicaragua Box Pressed

Davidoff Nicaragua Box Pressed Toro

Standard
Zigarren-Empfehlungen, Zigarren-Novitäten

My Father Le Bijou 1922 Torpedo Box Pressed

Cremig-würzig mit Noten von Kaffee und Kakao. Im Rauchverlauf nimmt die Würze zu und wird etwas pfeffrig, die dunkelschokoladige Nuance setzt sich vermehrt durch. Alles in allem ein exzellenter Smoke. Die My Father Le Bijou 1922 Torpedo Box Pressed  wurde von „Cigar Aficionado“ als No. 1 der Top 25 Zigarren 2015 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

My Father Le Bijou 1922 Torpedo Box Pressed

My Father Le Bijou 1922 Torpedo Box Pressed

 

 

Standard
Zigarren-Empfehlungen, Zigarren-Novitäten

AVO Syncro Nicaragua

Inspiriert vom kosmopolitischen Lebensstil der Zigarrenlegende Avo Uvezian, geht AVO Cigars über seine dominikanischen Wurzeln hinaus, fängt exotische Elemente pulsierender Kulturen aus der ganzen Welt ein und vereint sie zu einer aufregenden Kollektion von Blends mit dem Namen Syncro.

Im fruchtbaren Boden der Insel Ometepe gedeiht unter einem der aktivsten Vulkane Nicaraguas ein einzigartig mild-würziger Tabak. Bekannt für seinen aufregenden Charakter und pfeffrige Würze, mischt AVO Cigars diese nicaraguanischen Blätter mit den allerfeinsten dominikanischen Sorten mit ihren berühmten erdigen Aromen und weichen, cremigen Noten. Ihr Zusammenspiel ergibt eine perfekt ausbalancierte Box-pressed Zigarre mit verblüffend viel Tiefe und Komplexität – einen aussergewöhnliche Zigarre, die man gern mit anderen teilt.

Gleich zu Beginn stimuliert AVO Syncro Nicaragua den hinteren Gaumen mit komplexer Würze und pfeffrigen Aromen, denn die Einlage aus markanten nicaraguanischen und peruanischen Tabaken gibt ohne Verzögerung ihren wilden Charakter zu erkennen. Im zweiten Drittel wird die Zigarre geschmeidiger. Die pfeffrige Würze wird abgelöst durch cremige Noten mit komplexen holzigen, süssen und blumigen Nuancen, gefolgt von kraftvollen Aromen. Harmonisch ergänzen sich die nicaraguanischen und dominikanischen Mejorado Tabake, gezähmt von der Cremigkeit des Deckblatts aus Ecuador. Diese Kombination sorgt für eine so unerwartete wie perfekte Harmonie im Geschmack und unterstreicht zugleich den ausgeprägten Charakter der nicaraguanischen und dominikanischen Sorten. Eine vielschichtige, komplexe und voluminöse Zigarre, die vom ersten bis zum letzten Moment spannenden Genuss bereitet.

avo_syncro_nicaragua

 

Die Formate: AVO Syncro Nicaragua Short Robusto, AVO Syncro Nicaragua Robusto, AVO Syncro Nicaragus Toro, AVO Syncro Nicaragu Special Toro

Standard
Zigarren-Empfehlungen, Zigarren-Novitäten

La Galera Habano

Die Linie La Galera Habano: zu Beginn zeigen sich Röstnoten und solche von Holz, unterlegt von einer schönen Zartbittersüsse. Ausgewogene Würze und muskatnussige Nuancen kommen hinzu. Nach ein Drittel entwickelt sich eine kompakte, cremige Süsse mit Noten vom Zimt, die bereits im Kaltzustand der Nase schmeicheln. Nach etwa der Hälfte intensiviert sich die cremige Süsse und es gesellen sich blumige und schokoladige Elemente hinzu, und die Würze wird schwarzpfeffrig. Alles in allem ein hervorragender, sehr ausgewogener Genuss.

la_galera_habano

Standard
Zigarren-Empfehlungen, Zigarren-Novitäten

La Galera Connecticut

Die La Galera Connecticut Linie: zu Beginn dominieren cremige Noten von Mandeln und Zeder und solche von Kakao, Kaffee und Erde, unterlegt von feiner blumiger Süsse. Im Rauchverlauf wird die Süsse intensiver und erinnert an Schokolade. Ledrig-erdige Aromen setzen ein. In der zweiten Hälfte werden die Mandelnoten und die von Schokolade, Kaffee und Zitrus kräftiger, ohne die schöne Ausgewogenheit negativ zu beeinflussen. Ganz feine pfeffrige Würze runden das sehr gute Gesamtbild ab.

la_galera_connecticut

 

 

Standard
Zigarren-Empfehlungen, Zigarren-Novitäten

Gilbert de Montsalvat Treasure

Gilbert de Montsalvat Treasure, ein Grossformat mit Ringmass 70, vollmundig und fein-würzig mit Aromen von Kafee, dunkelschokoladiger Süsse, leichten Noten von Pfeffer und Mandeln, cremig in der Wahrnehmung, schön ausgewogen und bekömmlich. Verpackt in sehr schönen, weiss-silbrig lackierten Kistchen. Der „Rolls Royce“ der beliebten Zigarrenlinie „Gilbert de Montsalvat“.

gilbert_treasure

Standard
Zigarren-Empfehlungen, Zigarren-Novitäten

Alec Bradley Fine & Rare 2015 Toro Extra

Das Sortiment von Alec Bradley wird jährlich mit einer Serie „Alec Bradley Fine & Rare“ erweitert. Edel präsentiert sich diese Toro-Extra in schönen, auf 2000 Stück limitierten Holzboxen in welcher jede Zigarre einzeln gelagert ist. Die Zusammensetzung des Blend, welcher aus 10 verschiedenen Tabaken besteht, ist ein streng gehütetes Geheimnis. Es ist nur bekannt, dass das Deckblatt in Honduras angebaut wird und die beiden Umblätter aus Honduras und Nicaragua stammen. Die Fine & Rare kennzeichnet eine mittelkräftige Aromastärke, mit sich abwechselnden Noten von Erde, Holz und Nüssen. Speziell ist auch die Banderole. Sie führt das Datum der Herstellung auf, enthält den Namen des Rollers und Supervisors sowie die Signatur von Alan Rubin und Ralph Montero. Die Fine & Rare gehört zu etwas vom Besten, was man aus Tabak machen kann.

alec_brad_fine_rare_2015

 

Standard